RA Holtstraeter

Zur Person

  • Geboren 14.09.1951 in Herne
  • 1972 – 1974 Zeitsoldat (Leutnant d. R.)
  • 1974 – 1979 Studium der Rechtswissenschaften
    • Ruhruniversität Bochum und Westfälische Wilhelmsuniversität Münster
  • 1983  2. Juristische Staatsprüfung LJPA NRW
  • 1983 – 1984 juristischer Mitarbeiter bei der BG Chemie Köln
  • 1984 – 1985 Stellv. Geschäftsführer Bezirksverwaltung BG Chemie Hamburg
  • 1986 – 1989 Geschäftsführer Bezirksverwaltung BG Chemie Heidelberg
  • 1987  Ausbildereignungsprüfung vor dem Bundesversicherungsamt
  • 1990 – 1992 Aufbau & Gründungsgeschäftsführer Bezirksverwaltung BG Chemie Halle
  • 1998 – 2003 Geschäftsführer Bezirksverwaltung BG Chemie Halle
  • 1989 – 2009 Geschäftsführer Bezirksverwaltung BG Chemie Hamburg
  • seit 2010 Rechtsanwalt, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg
  • seit 2013 Ressortleiter „Recht in der Arbeitsmedizin“ für ASU, Zeitschrift für medizinische Prävention, Alfons W. Gentner Verlag GmbH Co. KG
  • verheiratet, 2 Kinder
  • Mitglied Deutscher Sozialrechtsverband
  • Mitglied Deutscher Anwaltsverein
    • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im DAV
  • Autor Kommentar SGB VII, Kommentar zum Sozialrecht, Kreikebohm/Spellbrink/Waltermann, Verlag C.H.Beck, 1.- 4. Auflage 2015
  • spezialisiert auf
    • Fragen des Arbeitsunfalls und der Berufskrankheiten
    • Personal- und Rehabilitationsmanagement
    • Konfliktprävention, ibs. Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

RA Reinhard Holtstraeter | Lorichsstrasse 17 | 22307 Hamburg

tel 040 / 63 31 49 91 | fax 040 / 63 31 49 97


© 2010 R.H. Alle Rechte vorbehalten